John Noel Attard

Klavier

John Noel Attard wurde 1955 in Accra, Ghana geboren und wuchs in Malta auf. Er studierte am Salzburger Mozarteum bei Hans Leygraf und an der Frankfurter Musikhochschule bei Leonard Hokanson. Weitere wichtige Impulse für seine pianistische Entwicklung verdankt er Tatjana Nikolajewa und Elisabeth Leonskaja. Attard ist ein sehr vielseitiger Musiker mit einem breitgefächertem Repertoire. Neben seiner solistischen Tätigkeit ist er auch ein leidenschaftlicher Kammermusiker und Liedbegleiter. Er ist mit zahlreichen Ensembles in den verschiedensten Besetzungen aufgetreten und arbeitete als offizieller Begleiter beim internationalen Musikwettbewerb der ARD. Seine umfangreiche Konzerttätigkeit, die von mehreren Rundfunkanstalten dokumentiert wurde, führte ihn in viele Länder Europas. John Noel Attard ist Dozent an der Hochschule für Musik und darstellende Kunst in Frankfurt am Main.