Ulrich Büsing

Bassetthorn / Baßklarinette

Der in Delmenhorst geborene Ulrich Büsing absolvierte seine Studien bei Hans D. Klaus und Jost Michaels in Detmold und bei Hans Rudolf Stalder in Basel. Er wurde 1987 Preisträger des Internationalen Wettbewerbs für Klarinette in Belgrad. Die erste Anstellung erhielt Ulrich Büsing als stellvertretender Soloklarinettist des Philharmonischen Orchesters Hagen. Seiner Leidenschaft für tiefe Klarinetten folgend, wurde er 1990 Bassklarinettist im hr-Sinfonieorchester in Frankfurt am Main. Neben solistischen Auftritten engagiert sich der begeisterte Kammermusiker in verschiedenen Formationen, für die er auch als Arrangeur tätig ist. Weitere künstlerische Entfaltung findet Ulrich Büsing in der Neuen Musik. Auf seine Initiative hin wurden zahlreiche Kammermusikwerke geschrieben und von ihm uraufgeführt.